Analog & Mixed Signal - EEPROMs

Ein EEPROM ist ein elektronischer Speicher mit einem nichtflüchtigen Speicherinhalt (nonvolatile), der elektrisch gelöscht und wieder neu geschrieben werden kann. Bei SE Spezial-Electronic gehören zu dieser Produktkategorie vor allem EEPROMs des Herstellers Rohm Semiconductor in den Güteklassen Standard, Industrie und Automotive. Diese haben Speichervolumina von 1 KBit bis 1024 KBit, Betriebsspannungen im Bereich von 1,6 Volt bis 5,5 Volt und ein serielles Interface (βC, SPI oder MicroWire). Derartige EEPROMs werden für Geräte verwendet, die kleinere Datenmengen auch dann nicht verlieren dürfen, wenn die Betriebsspannung abgeschaltet wird oder ausfällt. Solche Anwendungsfälle gibt es z.B. in der Telekommunikation, der Unterhaltungselektronik und der Automobiltechnik.