Innodisk präsentiert USB-3.0-Erweiterungskarte für verschiedene Einsatzzwecke

23. März 2016 - Taipeh, Taiwan – Der serviceorientierte Flash- und Peripheriemodul-Hersteller für Industrie- und Embedded-Systeme Innodisk stellt eine neue Serie an USB-3.0-Erweiterungskarten vor: die EMPU-3201/EMPU-3401. Bei dem Upgrade industrieller Systeme entstehen oftmals Probleme, da diese Systeme oftmals auf einer Legacy-Lösung basieren und eine zukünftige Aufrüstung nur selten vorgesehen ist. Bei SoC-Plattformen fehlt die USB-3.0-Schnittstelle sogar gänzlich. Des Weiteren präferieren die Nutzer eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit der Daten und ein integriertes Netzteil. USB 3.0 ist dabei ein schnelles, bi-direktionales, kostengünstiges und dynamisch anschließbares Interface, das oft zum Einsatz kommt. Die EMPU-3201- und EMPU-3401-Erweiterungskarten bieten zwei beziehungsweise vier Anschlüsse und können in verschiedenen Speicher- und Kommunikationsbereichen genutzt werden.

USB 3.0 High Speed und Flexibilität

Mit einer maximalen Übertragungsrate von 5 GBit/s kann das USB-3.0-Interface selbst Netzwerkverbindungen voll auslasten ohne die Performance als Flaschenhals zu mindern. UASP (USB Attached SCSI Protocol) wird zusätzlich zur Steigerung der Datenübertragungsrate verwendet. Die EMPU-3201 besitzt einen im 90°-Winkel platzierten Pin-Header um auch in flachen Systemen genutzt werden zu können. Für die nötige Stabilität sorgen zwei Befestigungen, die die Erweiterungskarte fest mit dem Mainboard verbindet. Des Weiteren ist das Netzteil fest integriert und die Erweiterungskarte kann infolge dessen schnell und bequem installiert werden.

Nach Industrienorm konstruiert

Die EMPU-3201/EMPU-3401 wurde nach Industriestandard konstruiert und kann selbst in Temperaturbereichen von -40°C bis + 80°C problemlos eingesetzt werden. Mit einem speziellen vergoldeten 30µ"-Anschluss ist sowohl für eine gute Verbindung als auch für eine hohe Resistenz gegenüber Stößen und Vibrationen gesorgt. Das Netzwerkmodul besitzt eine 15 kV-ESD-Abschirmung um das gesamte System vor Interferenzen zu schützen. Des Weiteren besitzt jeder einzelne Anschluss einen 1,5-A-Überspannungsschutz. Sobald das Netzteil überlastet wird, wird die Stromversorgung automatisch gekappt um die angeschlossenen Geräte zu schützen.

Die Innodisk USB-3.0-Erweiterungskarten EMPU-3201 und EMPU-3401 sind ab sofort erhältlich. Zusammengefasst bieten die neuen Erweiterungskarten eine hohe Flexibilität, hohe Übertragungsgeschwindigkeiten und eine interne Stromversorgung. Damit eignen sie sich perfekt um bestehende Systeme zu erweitern. Für weitere Informationen bezüglich der EMPU-Serie kontaktieren Sie uns bitte.