Neuheiten zur Embedded World

har-flex: Neue THR Varianten für mechanisch anspruchsvolle Applikationen

Die neuen har-flex® THR Miniatursteckverbinder stellen trotz ihrer geringen Größe im Rastermaß 1,27 mm eine äußerst stabile Verbindung mit der Leiterplatte her. Damit sind sie hervorragend geeignet für mechanisch anspruchsvolle Anwendungen, die bisher größeren Steckverbindern vorbehalten waren.
 
Mehr dazu in der Pressenews

Reflowfähige Leiterplattenanschlusstechnik für LED-Anwendungen

Moderne Hochleistungs-LEDs werden zur optimalen Wärmeabfuhr auf Leiterplatten mit metallischem Kern platziert. Dadurch ist der Einsatz von bedrahteter Anschlusstechnik nicht möglich. Mit har-flexicon® zur Oberflächenverlötung werden die Fertigungsprozesse der Leuchten wesentlich vereinfacht. Neue, weiße Varianten in flacher Bauform reduzieren zudem störende Schattenbildungen in der Leuchte.
 
Mehr dazu in der Pressenews

Embedded- und Customised-Lösungen von HARTING immer stärker gefragt

Embedded-Lösungen der HARTING Technologiegruppe sind ein wichtiger Baustein der Umsetzung von Industrie 4.0. Diese Lösungen werden immer stärker nachgefragt. Die Servicepalette reicht vom Design über Entwicklung und Verifizierung bis hin zur Fertigung.
 
Mehr dazu in der Pressenews

MICA Wettbewerb geht in die entscheidende Phase

In Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin Elektrotechnik hat HARTING mit dem Wettbewerb „Was machst du mit MICA“ dazu aufgerufen, Anwendungen mit dem Open Computing System MICA zu entwickeln. Die zahlreichen Einreichungen machen die Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten mit MICA deutlich.
 
Mehr dazu in der Pressenews

Concept Car „Etos“ von Rinspeed setzt auf MICA

Der Rinspeed-Concept Car „Etos“ wird mit der MICA ausgestattet sein – zur unabhängigen Emissions- und Zustandsüberwachung. Der intelligente Mini-Industrie-Computer veranschaulicht, wie Antriebs- und Motorendaten kontinuierlich erfasst und übermittelt werden können – und dann von einer unabhängigen und neutralen Stelle (Dekra) ausgewertet und aufbereitet werden, so wie es der Kunde und der Vertragspartner vorab vereinbart hat. So können auch Aussagen über die Glaubhaftigkeit von Kilometerständen möglich werden.
 
Mehr dazu in der Pressenews