ODIN-W2 von u-blox gewinnt Innovationspreis im Bereich „Internet of Things“

Thalwil, Schweiz – 13. Mai 2015 – u-blox AG, ein weltweit führender Anbieter von Modulen und Chips im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation, wird im Sommer 2015 mit dem IoT Innovations Award ausgezeichnet. Dieser Preis, der zum ersten Mal von der Connected World vergeben wird, soll die wandlungsfähigsten Unternehmen auf dem Gebiet Internet of Things (IoT) auszeichnen.

Die eingereichten IoT-Projekte und -Produkte wurden von Experten der Redaktion begutachtet, die einen Querschnitt durch die Branche darstellen. Die Gewinner wurden auf Grundlage von verschiedenen Kriterien ausgewählt, einschliesslich der kreativsten und technologisch fortschrittlichsten Produkte, Services und Plattformen. „Die Preisträger bei den ersten IoT Innovations Awards stellen unter Beweis, dass sich das Neue und Kreativität in der IoT-Gemeinschaft quer durch eine Fülle von Branchen durchsetzen“, sagt Peggy Smedley, Chefredakteurin der Connected World.

„Wir sind sehr stolz darauf, diese Auszeichnung zu erhalten! Dies unterstreicht das Engagement von u-blox zur Entwicklung von Lösungen für den IoT-Markt. Unser preisgekröntes Produkt ODIN-W2 ist eine kompakte und dennoch leistungsfähige Komplettlösung: ein Multi-Radio-Modul mit Classic Bluetooth, Bluetooth Low Energy und WLAN. Multi-Radio-Lösungen ermöglichen Produktinnovationen für IoT in einem breiten Spektrum an Anwendungen, wie etwa in intelligenten Energienetzwerken, im Gesundheitswesen, in der Fertigung oder der Telematik“, erklärt Pelle Svensson, Product Marketing Manager Short Range bei u-blox