SchaffnerPQS3 – Neue Version des Schaffner Power Quality Simulators

Die Schaffner Gruppe hat SchaffnerPQS3, ein weiteres bedeutendes Update seines bekannten Simulationsprogrammes, veröffentlicht. Der intuitiv zu nutzende Simulator bietet die Möglichkeit Netzqualitätsprobleme wie zum Beispiel Oberschwingungseinflüsse zu simulieren, quantifizieren und umfassend zu dokumentieren. Weiterhin bietet das kostenfreie SchaffnerPQS3 die Möglichkeit realistische Leistungssimulationen der Produkte innerhalb des erfolgreichen Schaffner PQ Portfolios durchzuführen.

SchaffnerPQS3 Nutzer können komplexe Netztopologien simulieren und bekommen damit schnell einen Überblick über den Einfluss von Netzrückwirkungen und Antwort auf die Frage wie man auftretende Probleme mit den richtigen Produkten der Schaffner Gruppe lösen kann. Weiterhin bietet SchaffnerPQS3 ein umfassendes Bericht-Erstellungsmodul sowie den Abgleich mit allen relevanten internationalen Netzqualitätsstandards.

Unter der neu gestalteten Oberfläche ist SchaffnerPQS3 nun noch robuster, zuverlässiger, flexibler und leistungsfähiger und dabei auch noch leichter zu bedienen. Mit SchaffnerPQS3 werden viele weitere Upgrades eingeführt, u.a.:

  • Neue Simulations-Engine mit Leistungs- und Genauigkeitsverbesserungen
  • Neu gestaltete Programm-Oberfläche mit vielen neuen Funktionen
  • Teilen von Projekten innerhalb Teams oder zwischen Kollegen nun möglich
  • Erneut verbessertes Model der aktiven Oberschwingungsfilter implementiert
  • Generator als Quelle verfügbar
  • Kundenspezifische Netzdrosseln verfügbar
  • Schaffner 18-Puls “Mitigator” verfügbar