u-blox bringt TOBY-L201, ein 150 Mbit/s 4G-LTE- und WCDMA-Modul

u-blox bringt TOBY-L201, ein 150 Mbit/s 4G-LTE- und WCDMA-Modul mit Support für mehrere Netzbetreiber, auf den Markt

Das von AT&T und Verizon zertifizierte Mobilfunkmodem mit Sprach- und Datenübertragung bietet zukunftssichere Always-on-Konnektivität für Hochgeschwindigkeitskommunikation


Thalwil, Schweiz – 27. August 2015 – u-blox, ein weltweit führender Anbieter von Modulen und Chips im Bereich der Positionierung und drahtlosen Kommunikation stellt das Modul TOBY-L201 vor. Es ist das weltweit erste 4G-LTE-Modul der Kategorie 4 (Cat 4) mit 3G-WCDMA-Fallback, das in Netzwerken von AT&T und Verizon eingesetzt werden kann. TOBY-L201 schaltet automatisch oder per AT-Befehl auf das AT&T- oder Verizon-Netzwerk um, ohne dass neue Firmware geladen werden muss. TOBY-L201 erkennt, von welchem Netzwerkbetreiber die eingesetzte SIM-Karte stammt, und startet im entsprechenden Netzwerk. Sind Geräte mit zwei SIM-Karten oder einem konfigurierbaren SIM-Chip ausgestattet, kann das TOBY-L201 mit einem einfachen AT-Befehl fliessend zwischen Netzbetreibern wechseln.

Das vielseitige TOBY-L201-Modul bietet branchenweit die höchsten Download-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s und ist im extrem kleinen LGA-Formfaktor von 24.8 x 35.6 mm lieferbar. Die Betriebstemperatur beträgt -40°C bis +85°C. Damit ist das Modul für die meisten anspruchsvollen Geräte der Automobil-, Industrie- und Konsumgüterbranche geeignet. TOBY-L201 ist ideal für den Einsatz in Infotainmentsystemen, Telematik-Steuergeräten, robusten mobilen Endgeräten, Set-Top-Boxen, Notebooks, Tablets und Hochgeschwindigkeits-M2M-Anwendungen wie Alarmeinheiten, digitalen Anzeigen, mobilen Lösungen im Bereich Gesundheit und entfernten Sicherheits- und Videosystemen.

„Kein anderes Mobilfunkmodul kann mit TOBY-L201 hinsichtlich seiner einzigartigen Kombination von höchster Leistungsfähigkeit und Unabhängigkeit von Netzwerkbetreibern und in kostengünstiger kompakter Bauweise mithalten“, sagt Nikolaos Papadopoulos, President von u-blox America. „Wie alle Mobilfunkmodule von u-blox ist auch TOBY-L201 Layout-kompatibel zu unseren GSM-/GPRS-, HSPA-/HSPA+ und CDMA-Modulen, so dass unsere Kunden ihre vorhandenen Produkte problemlos aufrüsten können.“

Bei TOBY-L201 sind IPv4/IPv6-Stacks enthalten für sichere IoT-Anwendungen. Das Modul ist für einfache Integration in GNSS-Module und Chips von u-blox zur Positionsbestimmung im Freien und in Gebäuden konzipiert. TOBY-L201 umfasst zudem eine umfangreiche Suite an IP-Protokollen einschliesslich TCP/IP, UDP/IP, HTTP, FTP und SSL.

Linux unterstützt TOBY-L201-Module nativ, und u-blox bietet kostenlose RIL-Software für Android und Embedded Windows.
Die Module werden in gemäss ISO/TS 16949 (Automotive) zertifizierten Fabriken hergestellt, was die beste Qualität und grösste Zuverlässigkeit sicherstellt.