Produkte -> Produkt der Woche
Produkt der Woche2014
 PdW-Archiv 2010
 PdW-Archiv 2009
 PdW-Archiv 2008
 PdW-Archiv 2007
 PdW-Archiv 2006
 PdW-Archiv 2005
PdW-Archiv 2010PdW-Archiv 2004
TMCM-140-42-SE | Controller-/Driver Modul für 24V Schrittmotoren bis zu 2A


Das TMCM-140-42-SE von Trinamic wird direkt an den Flansch eines 42mm Schrittmotors (NEMA17) montiert und eignet sich aufgrund der Vielzahl verfügbarer Kommunikationsschnittstellen hervorragend als dezentrale mechatronische Antriebs- lösung.

Die Baugruppe ermöglicht den Betrieb von Schrittmotoren mit Versorgungs- spannungen zwischen 7V und 28,5V bei Strömen bis 2Aeff.. Motoren dieser Leistungsklasse erreichen typ. Drehmomente zwischen 0,25 Nm und 0,5 Nm bei 24V.

Das TMCM-140-42-SE verfügt über das sogenannte chopSync™ Feature.  Damit können hohe Drehzahlen von einigen 1000 Umdrehungen/min. erreicht werden, die für Schrittmotoren eher untypisch sind. Die Gegen-EMK des Motors induziert in den Motorwicklungen eine Spannung die mit steigender Drehzahl ansteigt und bei sehr hohen Drehzahlen Resonanzen hervorruft. ChopSync reduziert die Resonanzen und ermöglicht so einen ruhigeren Lauf.

Ein weiteres Highlight ist das stallGuard™ Feature. Mit dessen Hilfe kann eine Überlast erkannt werden, noch bevor ein Schrittverlust eintritt. Auch dieses Verfahren beruht auf der Auswertung der Gegen-EMK des Motors.  Es ermöglicht in vielen Fällen den Verzicht auf externe Sensoren, Endlagen- oder Referenzschalter. Falls derartige Schaltmittel dennoch verwendet werden müssen, bietet das TMC-140-42-SE Mehrzweck Ein- bzw. Ausgänge für ihren Anschluss.

Für die Kommunikation mit dem Modul stehen die Schnittstellen RS232, RS485, CAN/CANopen und USB zur Auswahl (Bestelloptionen). Die jeweilige Schnittstelle wird nur wenig mit Datenverkehr belastet, da alle zeitkritischen Operationen wie z.B. die Berechnung der Beschleunigungsrampen auf dem Modul erfolgen. Neben der (Fern-) Steuerung besteht auch die Möglichkeit, den Antrieb autark zu betreiben (Stand-Alone-Betrieb). Dazu wird einmalig die Steuersoftware auf das Modul geladen.

Für die Antriebsmodule von Trinamic steht eine kostenlose Entwicklungsumgebung zum Download bereit, die sog. Trinamic Motion Control Language TMCL™. Diese bietet vor-definierte Kommandos, z. B. „move to position“ oder „constant rotation“, die es dem Entwickler ermöglichen, schon nach sehr kurzer Zeit erste Programmiererfolge zu erzielen. Für einen Stand-Alone-Betrieb kann das TMCL-Programm im On-Board-EEPROM des Moduls abgelegt werden.

Eigenschaften:

  • 7V bis 28.5V Motorspannung
  • Geeignet für Zwei-Phasen (Bipolare) Schrittmotoren
    mit 1A bis 2A Spulenstrom (RMS)
  • Montage an Motoren mit 42mm-Flansch (NEMA17 )
  • USB plus RS232 or RS485 or CAN host interface 
  • 2 Eingänge für Referenz-bzw. Endschalter 
  • 2 general purpose Eingänge (24V compatible)
  • 2 general purpose Ausgänge (open collector)
  • Bis zu 16-fach Microstepping 
  • Memory für 2048 TMCL™ commands 
  • Beschleunigungsrampen werden automatisch generiert (hardware-basiert)
  • “on the fly” Änderung der Motion Control Parameter möglich  (z.B. Position, Drehzahl, Beschleunigung)
  • stallGuard™ für  sensorlose Überlasterkennung
  • chopSync™ feature für hohe Drehzahlen bei möglichst geringen Resonanzen
  • integrierter sensOstep™ encoder chip (max. 4096 cpr)
  • “stand-alone” Betrieb  oder “Fern”-Betrieb möglich
  • PC-basierte Entwicklungsumgebung TMCL-IDE inclusive
  • optional: CANopen firmware (CiA301 / CiA402)
  • ext. Anschlüsse über JST-Steckverbinder
  • RoHS konform
  • Größe 42 x 42 [mm]

Bestellinformationen:  TMCM-140-42-SE (-option)

Optionen:

  • 232   (USB & RS-232 interface, TMCL™ firmware)
  • 485   (USB & RS-485 interface, TMCL™ firmware)
  • CAN  (USB & CAN interface, TMCL™ firmware)
  • CANopen (USB & CAN interface, CANopen firmware)

Das TMCM-140-42-SE ist auch in Kombination mit geeigneten Motoren als PANdrive™ PDx-140-42-SE lieferbar.








Product Management Team SEMI:

Achim Dobrunz
Product Manager
Phone:
+49 5722 / 203-114
Fax: +49 5722 / 203-131
Email: achim_dobrunz@spezial.com

Matthias Göing
FAE 
Phone:
+49 5722 / 203-141
Fax: +49 5722 / 203-131
Email:
matthias_goeing@spezial.com
 

  Download:  TMCM-140-42-SE_ShortSpec.pdf
  Download:  TMCM-140-42-SE_manual.pdf
  Download:  PD-140-42-SE_ShortSpec.pdf




SE Spezial-Electronic AG - more than distribution!
druckfreundliche Ansicht
diesen Artikel versenden

zurück zur Startseite