Produkte -> Herstellerübersicht
Mornsun stellt die nächste Generation von DC-DC-Wandlern vor:

Die Serie R2


Mornsun hat vor kurzem seine neue R2-Wandlerfamilie vorgestellt. Die R2-Familie ist eine überarbeitete Version der bisher bekannten Wandler und umfasst ungeregelte DC-DC-Wandler im Leistungsbereich 1-2W sowie geregelte Wandler mit Weitbereichseingang in den Leistungsklassen 1-3W und 6-30W. Auch einige neue Varianten von Ein-, Ausgangsspannungen und -leistungen wurden eingeführt. Erhältlich sind die Wandler in SMD, SIP und DIP-Bauformen mit Pinout in Standardraster-Maßen. 

Ungeregelte Wandler 1-2W

Bei den ungeregelten Wandlern wurde als ein wesentlicher Punkt die Arbeitstemperatur erweitert. So sind nun Umgebungstemperaturen bis 105°C möglich. Außerdem wurde am Wirkungsgrad im unteren Lastbereich gearbeitet. Damit konnte der Wirkungsgrad bei 10% Last gegenüber dem jeweiligen Vorgänger um 10-15 Prozentpunkte gesteigert werden. Wesentliche Verbesserungen gibt es auch beim Ripple-Strom, der auf bis zu ¼ des ursprünglichen Wertes gesenkt wurde. Somit kann mit den Wandlern nun EN55022 Class B erfüllt werden. Alle Wandler sind dauerhaft kurzschlussfest und haben im Kurzschlussfall eine geringe Stromaufnahme.

Geregelte Wandler 1-3W

Bei den Wandlern dieser Gruppe wurden besondere Fortschritte beim Wirkungsgrad und in Bezug auf kapazitive Lasten erzielt. So erreichen die Wandler nun Wirkungsgrade von bis zu 88% und können bis zum doppelten Wert an kapazitiven Lasten vertragen wie ihre Vorgänger. Das Regelverhalten ist deutlich schneller geworden. So werden Transienten nun wesentlich schneller ausgeregelt, als zuvor. Auch thermisch sind die Bauteile verbessert worden. Nun kann die maximale Umgebungstemperatur von 85°C auch ohne Derating der Ausgangsleistung durchlebt werden. Die EMV der Wandler wurde ebenfalls signifikant verbessert. Die ursprünglichen Wandler konnten mit einem externen Filter EN55022 Class A für leitungsgebundene Störungen erreichen. Die R2-Familie erfüllt - ebenfalls mit dem empfohlenen externem LRC-Filter - sogar EN55022 Class B, und das für leitungsgebundene und abgestrahlte Störungen. Außerdem werden zusätzlich zu den ESD-Normen EN61000-4-2, -4-4, -4-5 nun auch EN61000-4-3 und -4-29 erfüllt.

Geregelte Wandler 6-30W

Bei der Wandlergruppe im oberen Leistungsbereich wurde insbesondere der Wirkungsgrad verbessert. So weisen die Wandler der R2-Serie zwischen 6W und 30W Spitzenwirkungsgrade von bis zu 92% auf. Auch im Standby spart der Wandler ca. 200mW. Durch ein neues thermisches Design wird die Eigenerwärmung des Wandlers gering gehalten. Im Bereich EMV erreichen die Wandler bereits ohne externe Zusätze EN55022 Class A. Mit einem externen Filter ist auch die Erfüllung von EN55022 Class B möglich. Auch der Ripple auf der Ausgangsspannung wurde halbiert. Die Wandler im Bereich 6-30W sind als DIP-Bauform im Standardraster verfügbar.

Preise

Trotz signifikanter Verbesserungen wurden die Preise nur moderat angehoben. Wem die Preise der neuen Baureihe zu teuer sind, der kann nach wie vor auf die ursprünglichen Module zurückgreifen. Manche der neuen Ausführungen sind sogar preiswerter geworden. Die R2-Serie ist ab sofort bei SE Spezial Electronic erhältlich.



Daniela Nagel
Assistant
Phone:
+49 89 558933 390
Fax: +49 5722 203 77390
Email: daniela_nagel@spezial.com

Arne Landsmann
Field Application Engineer
Phone:
+49 7961 9047 317
Fax: +49 5722 203 77317
Email: arne_landsmann@spezial.com



SE Spezial-Electronic AG - more than distribution!
druckfreundliche Ansicht
diesen Artikel versenden

zurück zur Startseite