RoHS und "Bleifrei"
Evox-Rifa   - aktualisiert: 07.04.2006 - 

I EVOX RIFA: Plastikfilm- und Papierfilm-Kondensatoren, Aluminiumkondensatoren
Evox Rifa begann vor etwa 10 Jahren mit der Fertigung von SMD-Kondensatoren. Diese Kondensatoren waren und sind RoHS-konform. Bei bedrahtete Kondensatoren kam bis vor kurzem lediglich der RoHS-Verbotsstoff Blei als Legierungskomponente der Sn/Pb-Oberflächenbeschichtung von Anschlussdrähten und z.T. als Bestandteil der inneren Struktur zum Einsatz.

Seit dem 01.05.2005 werden alle bedrahteten Kondensatoren ebenfalls bleifrei gefertigt. Damit ist das komplette Fertigungsprogramm von Evox Rifa RoHS-konform. 


II Artikelnummer
Im Zusammenhang mit der Umstellung auf RoHS-konforme Produkte werden Artikelnummern nicht geändert.


III Gehäuseaufdruck und Kennzeichnung von Verpackung
Die Verpackungen von RoHS-konformen Produkten erhalten ein "Pb-free" Symbol in Kombination mit dem Schriftzug "RoHS Compliant". Zwei Varianten solcher Kennzeichnungen sind hier dargestelt:  




IV Achtung

Elemente mit der Kennzeichnung „Lead Free Wires“ sind nicht RoHS-konform!
Nur die Anschlüsse sind statt mit einer Blei-Zinn-Legierung mit reinem Zinn plattiert!




V Verfügbarkeit
Zur aktuellen Verfügbarkeit von Evox Rifa Produkten fragen Sie bitte das SE-Produktmanagement.


Product-Manager Evox-Rifa
Martin Golik   •   +49 (0)231 / 56 20 73-516
Fax: +49 (0)5722 / 203-77516   •   passive@spezial.com


Qualitätsmanagement
Dipl.-Ing. Jürgen Schwerte   •   +49 (0)5722 / 203-103
  •   juergen_schwerte@spezial.com

zurück zur Startseite