RoHS und "Bleifrei"
HOSONIC   - aktualisiert: 10.05.2006 - 

I HOSONIC RoHS-Status

Seit Anfang 2006 liefert HOSONIC ausschließlich RoHS-konforme Produkte.




II Artikelnummer
RoHS-konforme Quarze und Quarzoszillatoren haben das Zeichen "+" in der SE-Artikelnummer. Noch lieferbare nicht RoHS-konforme Produkte sind stattdessen mit einem ":" gekennzeichnet.

Beispiel:
Q4.00000HC49SMA+EHT0 - RoHS-konforme Version
Q4.00000HC49SMA:EHT0 - nicht RoHS-konforme Version



III Kennzeichnung von Gehäusen und Verpackungen
Der Gehäuseaufdruck für RoHS-konforme Produkte ist nicht verändert worden.
Rollen (gegurtete Ware) und Vinyl-Taschen (lose Ware) haben keine RoHS-Markierung, ihre Verpackungen sind mit dem folgenden RoHS-Signet gekennzeichnet:  



Hosonic RoHS-Signet zur Kennzeichnung von Verpackungen (Original-Durchmesser 30 mm)


IV Reflow-Lötprofil
Das empfohlene Lötprofil für Quarzprodukte von Hosonic ist in der folgenden Abbildung angegeben:




V Ausnahmeregelung
Hosonic-Quarze der Serie HC-49SX enthalten ein Lot mit einem hohen Bleianteil (Sn:10%, Pb:88%, Ag:2%).

Die Verwendung hochschmelzender Lötlegierungen auf Bleibasis mit einem Massenanteil von mindestens 85% Blei ist nach Ziffer 7 des Anhangs zur RoHS-Richtlinie 2002/95/EG zulässig. Diese Ausnahmeregelung wurde zuletzt im Oktober 2005 bestätigt (Änderungsentscheidung 2005/747/EG). Der Anhang zur Richtlinie 2002/95/EG ist in der jeweils geltenden Fassung Bestandteil des in diesem Zusammenhang ebenfalls zu beachtenden deutschen Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG).


Product-Manager HOSONIC
Hans-Günther Heitsch   •   +49 (0)5722 / 203-110
Fax: +49 (0)5722 / 203-77110   •   crystal-products@spezial.com

Cord Siekmeier   •   +49 (0)5722 / 203-133
Fax: +49 (0)5722 / 203-77133   •   crystal-products@spezial.com


Qualitätsmanagement
Dipl.-Ing. Jürgen Schwerte   •   +49 (0)5722 / 203-103
  •   juergen_schwerte@spezial.com

zurück zur Startseite